Der Museumsblog

Von der Pest im Pinzgau
30.03.2020

Von der Pest im Pinzgau

Die Errungenschaften der modernen Medizin verleitete uns zur irrigen Annahme, Epidemien hätten wir im Griff, eine Pandemie könne es gar nicht mehr geben. Doch die Corona-Krise holte uns in die Wirklichkeit zurück. Allerdings können wir durch die Erkenntnis der Ansteckung die Krankheit eher in den Griff bekommen und somit der Verbreitung ansteckender Krankheiten durch länderübergreifende Maßnahmen leichter bewältigen als die Menschen vergangener Zeiten, die beispielsweise der Pest hilflos ausgeliefert waren.

read more
Renaissance der Schmiedekunst
02.10.2019

Renaissance der Schmiedekunst

Die beiden Leoganger Schmiede Reinhard Riedlsperger und Josef Schett über ihren Werdegang, der Reaktivierung der Hüttschmiede und die Zukunft dieses fast vergessenen Kunsthandwerks.

read more
Ein besonderes Geschenk
03.08.2019

Ein besonderes Geschenk

Ende Juni 2019 machte Jirkal Christian bei einer Waldwanderung einen außergewöhnlichen Fund – eine Wurfaxt aus dem frühen Mittelalter.  Er hat sich nach der Expertise von Martin Seiwald entschieden, das wertvolle Stück aus der Region dem Bergbau- und Gotikmuseum Leogang zu schenken.

read more
Stück für Stück
19.07.2019

Stück für Stück

Gastblog; Die prachtvollen Kachelöfen des süddeutschen Kunsthafners Hans Kraut (1532 – ca. 1592) gelten als kostbare Raritäten. Ab Mai 2018 befasste sich Marina Parić im Auftrag der MAK-Restaurierung mit der aufwändigen Instandsetzung des imposanten Kachelofens aus dem 16. Jahrhundert, der seit Februar 2019 als Leihgabe im Bergbau- und Gotikmuseum Leogang zu sehen ist.

read more
From Ground Zero
27.05.2019

From Ground Zero

For thousands of years, mining has shaped the Leogang area. Around three decades ago, Hermann Mayrhofer erected a monument in honor of the mining history in the Leogang Mining and Gothic Museum. Every day, he and his team continue to work on the development of the museum.

read more
Pride and Joy
29.03.2019

Pride and Joy

In this interview, Heinrich Spängler explains why the Leogang Mining and Gothic Museum is of international standing, why a range of cultural activities are important for a region, and what mules have to do with the Bankhaus Spängler.

read more
Off to the countryside!
25.03.2019

Off to the countryside!

Trude Kaindl-Hönig is the co-owner of the Salzburger Nachrichten daily newspaper. As the former leader for special projects, she has pursued many projects in the social and cultural sector and, on top, has been very supportive of the Leogang Gothic and Mining Museum. To her, the development of the museum over the last few years has been “simply incredible”.

read more
Gothic Love
15.03.2019

Gothic Love

Sepp Forcher first came to Leogang in the 1950’s to search for minerals in the Danielstollen tunnel. This wasn’t explicitly prohibited, but also not entirely legal. Several years later, he got to know Hermann Mayrhofer and the Leogang Mining and Gothic Museum. Ever since then, the love for Gothic art has been what connects them.

read more