Press commentaries

entries 1 to 10 of 46

Rheinische Post, 26.09.2020

Christine Zacharias erzählt in der Rheinischen Post über ihren Urlaub in Leogang sowie ihren Besuch bei uns im Bergbau- und Gotikmuseum Leogang.


Kammberg Schriften, Herbst 2020

Sebastian Eder hat sich intesiv mit dem spätgotischen Kruzifix von Hochfilzer Bauerngut Oberhafenberg und seiner Provenienz, welches sich momentan als Leihgabe im Bergbau- und Gotikmuseum Leogang befindet, beschäftigt.


Salzburger Nachrichten, 18.07.2020

In der Festspielbeilage der Salzburger Nachrichten am 18. Juli 2020 findet sich ein wunderbarer Artikel über unsere Ausstellung Richard Hirschbäck sowie weitere Pläne.


Salzburger Nachrichten, 19.06.2020

Gotik, Moderne und der Babyelefant im Einklang - So betitelt Heinz Bayer seinen Artikel über unsere Sonderausstellungseröffnung 2020.


Museumszeitung 2020

In der Ausgabe der SN am 04. Juli 2020 werden die großen Salzburger Museen, unter anderem auch das Bergbau- und Gotikmuseum Leogang, vorgestellt. 


Salzburger Nachrichten, 30.04.2020

Hedwig Kainberger berichtet über die Öffnung einiger Museen am Land. Auch das Bergbau- und Gotikmuseum Leogang öffnet am 19. Mai 2020 seine Ausstellungen für seine Besucher.


Salzburger Nachrichten, 09.04.2020

Im Leitartikel der Salzburger Nachrichten am 9. April 2020 schildert Karin Zauner die Vorteile eines Urlaubes in Österreich. Dabei macht sie auf die vielen schönen Ausflugsmöglichkeiten, wie eben auch das "kleine aber europäisch einzigartige Museum in Leogang", aufmerksam.


Salzburger Nachrichten, 30.03.2020

Ein Artikel von Hedwig Kainberger über den Pestsegen aus der 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts in unserer Ausstellung "Pinzgauer Kostbarkeiten".


Weltkunst, März 2020

Gloria Ehret schreibt über die um 1500 enstandenen Miniaturschnitzereien, dei denen sich das Heilsgeschehen bis ins Detail ausgeführt wird. Die wohl bekannteste Gebetsnuss befindet sich im Besitz des Bergbau- und Gotikmuseums Leogang und wurde 1470 für Maria von Burgund gefertigt. 


Salzburger Nachrichten, 18.10.2019

Dem, in ein wenig in Vergessenheit geratenen, Heiligen Vitalis wird am 19. Oktober im Bergbau- und Gotikmuseum Leogang ein Fest gewidmet. Was der Heilige mit Käse zu tun hat und warum er diese tiefe Verbindung mit dem Pinzgau hat, erklährt Hedwig Kainberger in einem Artikel in den SN.