Glück Auf! Mining- and Gothic Museum Leogang


News

✨ Exponat des Monats April ✨ Helene Maria Schorn, Öl auf Leinwand, Saalfelden 2017 Unterhalb vom Kitzsteinhorn mit Blick auf den Bauernbrachkopf. Direkt zwischen den beiden Bergen liegen die Kapruner Hochgebirgsstauseen, die aus diesem Winkel nicht sichtbar sind. Die Künstlerin Helene Maria Schorn zählt zweifelsfrei zu den bedeutendsten Bergmalerinnen der Gegenwart. Von Geburt an war die Saalfeldnerin mit der vielfältigen Pinzgauer Bergwelt konfrontiert, die Ihr künstlerisches Schaffen maßgeblich prägte. Dieses Gemälde befindet sich Leihweise im Museum und stammt von der kunstliebenden Familie Altenberger vom Krallerhof Leogang, die die größte Schorn-Sammlung innehaben. #closedbutactive All News

Event

Opening on the Salzburg Museum Weekend
17. May 10:00 until 17:00

Blog

30.03.2020 - Von der Pest im Pinzgau:
Die Errungenschaften der modernen Medizin verleitete uns zur irrigen Annahme, Epidemien hätten wir…
Weiterlesen | Alle Einträge ansehen