Gewerkenhaus - Bergbauverwaltungsgebäude

Gewerkenhaus - Bergbauverwaltungsgebäude

Das Gewerkenhaus wurde im Jahr 1593 erbaut und war ein Verwaltungsgebäude des Leoganger Bergbaues. Anfang der 1990er Jahre hat die Gemeinde Leogang das Haus gekauft, welches durch den neu gegründeten Leoganger Bergbaumuseumsverein wieder in seinen ursprünglichen Zustand rückgebaut wurde. Hier arbeitete unter anderem der Bergbauverwalter und Künstler Michael Hofer, dem im 1. Stock des Gebäudes eine eigene Ausstellung gewidmet wurde.