AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG & WORKSHOP: UKRAINISCHE IKONEN - JUNGE GESICHTER EINER ALTEN TRADITION

03. Dezember 10:00 bis 17:00

vor 6 Tage


Die kommende Sonderausstellung beschäftigt sich mit der Kunst der Herstellung ukrainischer Ikonen, die bereits seit Jahrhunderten ein zentrales Element der christlichen Ikonografie darstellen. Zu sehen sind zeitgenössische Ikonen von bekannten ukrainischen KünstlerInnen aus der Schule für Ikonografie „Radruzh“, die der traditionellen Ikonenmalerei ein neues Gesicht verleihen.

10:00 Uhr: Eröffnung der Ausstellung und Vortrag über ukrainische Ikonen durch Herrn Prof. Taras Tymo (Theologe an der Ukrainian Catholic University und Experte für ukrainische Ikonen)

13:00 Uhr: Beginn des Ikonenworkshops (Dauer ca. 4 Stunden, Kosten: € 50,- für Materialien), Jede*r Teilnehmer*in kann im Anschluss die selbst gestaltete Ikone mit nach Haus nehmen.

Der Kurs wird von Solomiya Tymo (Direktorin von Radruzh) und Olha Khmilevska (Ikonenmalerin) geleitet.

Um Reservierung für den Workshop wird aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl gebeten (max. 20 Personen): per E-Mail unter Javascript einschalten um blockierten Inhalt zu sehen. oder unter +43 (0)6583 7105

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!