FREIER EINTRITT! Konzert des Kirchenchors der Salzburger Kirche aus Gumbinnen/Ostpreußen

26 Juni 15:00 bis 16:00

vor 1 Jahr


Konzert des Kirchenchors der Salzburger Kirche aus Gumbinnen/Ostpreußen.

Die Gemeinde Gumbinnen besteht weitgehend aus Russlanddeutschen und trifft sich regelmäßig in der schön wiederhergerichteten "Salzburger Kirche", die einst von den Salzburger Einwanderern errichtet wurde, die wegen ihres evangelischen Bekenntnisses ihre Heimat verlassen mussten. Die heutigen Gemeindemitglieder sind Menschen, die aus der Weite Russlands hierhergekommen sind und deren Vorfahren der Einladung Katharina der Großen folgend sich vornehmlich an der Wolga niederließen. Aus Deutschland hatten sie ihr evangelisches Bekenntnis mitgebracht. Ihre Nachkommen pflegen mit ihrem Glauben die ev.-luth. Tradition der Salzburger.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, zur Finanzierung der Chorreise und der kirchlichen bzw. diakonischen Arbeit in Gumbinnen/Gussew werden Spenden gern entgegengenommen.

Salzburger Emigranten auf ihrem Weg nach Ostpreußen