Mineralien

In berühmten Sammlungen waren Mineralien aus Leogang bereits seit dem 18. Jahrhundert vertreten. Zu nennen wären hier vor allem die Sammlung des Freiherrn von Moll (1760-1838), die im Zuge der napoleonischen Kriege Kriege von Salzburg nach Paris geschafft worden war….St. Peter in Salzburg angekauft. Verantwortlichen des Bergbau- und Gotikmuseums Leogang gelang es sogar Exponate aus Pariser Sammlungen zur Verfügung gestellt zu bekommen.

Anmerkung der Redaktion:

Einige der interessantesten Mineralienexponate in unserem Museum werden in Kürze auch hier im Internet publiziert.
Mineralien

Schwertaragonit

Teil des bedeutenden Fundes im Barbararevier durch Franz Schmid und Johann Niederseer 1964
Schwertaragonit
voriger nächster